WIE wir arbeiten

Was macht uns kompetent:

  • Wir sind seit 20 Jahren als Netzwerk tätig und noch immer erfolgreich
  • Wir arbeiten alle zwischen 10 und 25 Jahren als Trainer und das hauptberuflich
  • Wir haben alle eine spitzen Ausbildung – aber wir sind nicht Theorie“hörig“
  • Wir schätzen gute Modelle – aber wir lieben das Arbeiten an Praxisfällen
  • Wir wollen immer mehr wissen – aber wir sind nicht Wissensjunkies
  • Wir sind sehr erfolgreich – aber Menschlichkeit lehrt uns Demut
  • Wir schauen uns gerne etwas ab – aber lieber entwickeln wir selbst
  • Man kann alles unheimlich klug aufbereiten und vermitteln –
    aber was zählt ist, was der Einzelne tut
 

Gute Leitgedanken

Menschen sind einzigartig

Jeder Mensch ist einzigartig in seiner
Art, Haltung und „Gestalt“. Die
Ausbildung muss daher ebenso
einzigartig sein.

Soziale Systeme sind einzigartig

Soziale Systeme sind einzigartig.
Gleichzeitig folgen sie
Gesetzmäßigkeiten. Ziel ist diese
Gesetzmäßigkeiten zu erkennen,
zu verstehen und zu nutzen
um in speziellen Situationen
speziell handeln zu können.

Persönlichkeit ist veränderbar

Soziale Kompetenz als wesentlicher
Teil der Persönlichkeit ist
entwickelbar und daher berechtigter
Teil einer Ausbildung.

Wertschätzung, Klarheit, Fairness, Empathie...

Dies sind einige bedeutende Elemente
konstruktiver Arbeit. In diesem Sinne
behandeln wir Teilnehmer.

Integration von Verhalten und Haltung
kontra Techniken und Tricks

Keine Tricks, nichts verstecken.
Haltung und Verhalten erkennen,
sichtbar machen und bearbeiten steht
im Vordergrund.

Erfahrungen abrufen, machen, reflektieren

Eigene Lebenserfahrung nutzen,
spezielle Erfahrung provozieren,
Erfahrungen anderer durchdenken.